Joes Cookbook

Recipes for everyday and the special - Rezepte für jeden Tag und das Besondere

Kategorie: Schweinefleisch

Dried prunes in bacon – Backpflaumen in Speck

Deutsch

The original is actually, prunes in Serrano ham. The plum was damp (who is under 21, please do not read further), but the ham was quite dry by the roast. Last time, I ate a jamon iberico with enough fat to cook it with, but that was an action that was over quickly. So Pancetta or Bacon was the choice I made in favor of Bacon. Since it is already cut ready, the recipe was quite simple.

A bacon pack has 8 slices, so how do you pack more plums, fits perfectly in the tapas plate.

Ingredients:
1 pack of bacon
1 250 g bag of prunes
a little olive oil

Preparation:
Wrap a plum in a slice of bacon and brown in oil on all sides.

Preparation time: 10 minutes

English

Das Original ist eigentlich, Trockenpflaumen in Serranoschinken. Die Pflaume war feucht (Wer unter 18 ist, bitte nicht weiter lesen), aber der Schinken wurde durch das Braten ziemlich trocken. Ich hab letztens mal einen Jamon iberico mit genug Fett gegessen, mit dem man das kochen könnte, aber das war eine Aktion, die schnell wieder vorbei war. Also waren Pancetta oder Bacon die Wahl, die ich zugunsten von Bacon entschied. Da es den schon fertig geschnitten gibt, ging das Rezept ganz einfach.

So eine Baconpackung hat 8 Scheiben, also wie will man mehr Pflaumen verpacken, passt wunderbar in die Tapasplatte.

Zutaten:
1 Packung Bacon
1 250 g Beutel Trockenpflaumen
etwas Olivenöl

Zubereitung:
In je eine Scheibe Bacon eine Pflaume einwickeln, im Öl von allen Seiten braun braten.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

German classic asparagus with ham, hollandaise and boiled potatoes – Deutscher klassischer Spargel mit Schinken, Hollandaise und Salzkartoffeln


Deutsch

This is the finer way to eat asparagus in Germany in contrast to the simple asparagus vegetable in white roux. The ham belongs as much as the hollandaise sauce and the boiled potatoes to. The sauce can also be a Bearnaise, the ham is also variable. I prefer a smoked and an air-dried raw ham and an un-smoked cooked ham, which is very difficult to find in Swabia.

2 portions

Ingredients:
500 g early potatoes, peeled
500 g white asparagus, peeled
salt
sugar
100 ml white wine
50 g of chopped onions
1 teaspoon dried tarragon
3 egg yolks
125 g of butter, melted
4 slices of Black Forest ham, rolled
4 slices of air-dried ham, rolled
2 slices of cooked ham, rolled

Preparation:
Simmer potatoes in salted water for 30 minutes, drain.
Simmer asparagus in salt/sugar water for 10 minutes.
Reduce white wine to the half with onion, tarragon and a little salt, sieve. Mix the liquid with the egg yolk and stir in a water bath with a whisk to a cream. First with a tablespoon, then stir in a thin stream of butter and stir constantly.
Arranging the plate, see picture.

Preparation time: 40 minutes

English

Das ist die feinere Art, in Deutschland Spargel zu essen im Gegensatz zum einfachen Spargelgemüse in weißer Mehlschwitze. Der Schinken gehört dazu genauso wie die Sauce Hollandaise und die Salzkartoffeln. Die Sauce kann auch eine Bearnaise sein, der Schinken ist ebenfalls variabel. Ich bevorzuge einen geräucherten und einen luftgetrockneten Rohschinken und einen ungeräucherten gekochten Schinken, der in Schwaben sehr schwierig zu finden ist.

2 Portionen

Zutaten:
500 g Frühkartoffeln, geschält
500 g weißer Spargel, geschält
Salz
Zucker
100 ml Weißwein
50 g gehackte Zwiebeln
1 TL getrockneter Estragon
3 Eigelb
125 g Butter, geschmolzen
4 Scheiben Schwarzwälder Schinken, gerollt
4 Scheiben luftgetrockneter Schinken, gerollt
2 Scheiben Kochschinken, gerollt

Zubereitung:
Kartoffeln in Salzwasser 30 Minuten köcheln, abgießen.
Spargel in Salz/Zuckerwasser 10 Minuten köcheln.
Weißwein mit Zwiebel, Estragon und etwas Salz auf die Hälfte reduzieren, absieben. Die Flüssigkeit mit dem Eigelb mischen und auf dem Wasserbad mit einem Schneebesen zu einer Creme verrühren. Zuerst Esslöffelweiße, dann im dünnen Strahl die Butter unterrühren und ständig weiter rühren.
Anrichte siehe Bild.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

© 2019 Joes Cookbook

Theme von Anders NorénHoch ↑