Deutsch

Kidneys in sherry are a typical tapas dish of the newer generation, as tapas was no longer just a sheet of bread spreaded, so there were also warm dishes that were served with a toothpick to a drink.
I like to use pig kidneys, as they are the easiest to clean. Split lengthwise, cut into four pieces and then cut out the pieces of fat with a wedge cut. Then water for 30 minutes with change of water until the pee taste is gone and they are ready to cook.

With two kidneys, there is still something left for another appetizer

Ingredients:
2 pork kidneys, split lengthwise, cut into 4 pieces and the white stuff removed by V-cut. Then watered and dried for 30 minutes with repeated changes of water
1 tablespoon olive oil
1 onion cut into cubes
1 garlic clove, diced
1 tablespoon flour
50 ml sherry, fino
salt
pepper

Preparation:
Lightly sweat the kidneys, onion, garlic and flour. Simmer for 45 minutes. Add the sherry to the mixture and season with salt and pepper.

Preparation time: 1 hour

English

Nieren in Sherry sind ein typisches Tapasgericht der neueren Generation, als Tapas nicht mehr nur aus einem Brotbelag stammte, sondern es auch warme Gerichte gab, die mit einem Zahnstocher zu einem Getränk gereicht wurden. Ich verwende am liebsten Schweinenieren, da diese am einfachsten zu reinigen sind. Der Länge nach teilen, in vier Stücke schneiden und dann mit einem Keilschnitt die Fettstücke heraus schneiden. Danach noch 30 Minuten mit Wechsel des Wassers wässern, bis der Pipi Geschmack weg ist und schon sind sie küchenfertig.

Bei zwei Nieren bleibt noch etwas für eine weitere Vorspeise übrig

Zutaten:
2 Schweinenieren, der Länge nach geteilt, in 4 Stücke geschnitten und das weiße Zeugs per V-Schnitt entfernt. Danach 30 Minuten mit mehrmaligem Wechsel des Wasser gewässert und getrocknent
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel in Würfel geschnitten
1 Knoblauchzehe, gewürfelt
1 EL Mehl
50 ml Sherry, fino
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Nieren, Zwiebel, Knoblauch und Mehl hell anschwitzen. 45 Minuten simmern. Sherry unter rühren zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 1 Stunde