Deutsch

Normally I fry trout as a whole in the pan, but with a 800 g caveman, my pan reaches its limits. Thus, the only option was to either divide or cut the fillets from the fish. I opted for the second option and still could only fry the fillets individually. To preserve the illusion of the whole fried fish, I just breaded it on the skin side.

2 servings

Ingredients:
1 sea trout of about 800 g, the fillets separated
salt
pepper
flour
egg, whisked
bread crumbs
oil

Preparation:
Season the fillets from both sides with salt and pepper, press down a bit. Press the skin side by side in flour, egg and breadcrumbs. Fry in the oil on the skin side until golden brown, then turn it over very briefly.
Serve with a potato salad.

Preparation time: 20 minutes

English

Normalerweise brate ich Forellen ganz in der Pfanne aber bei einem 800 g Kavenzmann stößt meine Pfanne an ihre Grenzen. Somit blieb nur die Möglichkeit, den Fisch entweder zu teilen oder zu filieren. Ich habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden und konnte trotzdem die Filets nur einzeln braten. Um die Illusion des im Ganzen gebratenen Fisches zu bewahren, habe ich ihn nur einseitig auf der Hautseite paniert.

2 Portionen

Zutaten:
1 Seeforelle von ca. 800 g, die Filets abgetrennt
Salz
Pfeffer
Mehl
Ei, verquirlt
Semmelbrösel
Öl

Zubereitung:
Filets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, etwas andrücken. Die Hautseite nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbrösel drücken. Im Öl auf der Hautseite goldbraun braten, danach ganz kurz wenden.
Mit einem Kartoffelsalat servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

dav