Skewered fish – Steckerlfisch

Deutsch

The skewered fish is also a culinary Oktoberfest attraction like the whole roasted ox. For this purpose, a long pit of 20 – 30 cm depth is excavated and filled with charcoal. When white ash is on the charcoal, the skewered fish are stuck in the ground before the fire and grilled on both sides. Use mackerel, trout or native Bavarian Renken as fish.
Serve with the good Bavarian potato salad.

2 servings

Ingredients:
2 fish, person sized (mackerel, trout, whitefish)
50 g butter
1 tablespoon salt
1 tablespoon hot paprika
1 tsp black pepper
2 bamboo sticks (from the florist)

Preparation:
Lay bamboo sticks at least one hour in water. Fish, if necessary, scale and wash well. Melt butter in a saucepan, add spices and stir well. With a pastry brush first brush abdominal cavity and then on both sides. Pierce every fish with the bamboo stick and grill the over a charcoal grill on each side for 5 minutes.
Tip: If you don’t have a charcoal grill available, you can grill the fish in the oven with the grill function and replace some of the salt with smoked salt.

Preparation time: 1 hour

English

Der Steckerlfisch ist ebenfalls eine kulinarische Oktoberfest Attraktion wie der ganze gebratene Ochse. Dazu wird eine lange Grube von 20 – 30 cm Tiefe ausgehoben und mit Holzkohle gefüllt. Wenn diese dann soweit herunter gebrannt ist, dass weiße Asche darauf liegt, werden auf Stöcke aufgespießte Portionsfische davor in die Erde gesteckt und nacheinander von beide Seiten gegrillt. Als Fische eignen sich Makrelen, Forellen oder die fast nur in den Alpen heimischen Renken.
Dazu gibts dann den guten bayerischen Kartoffelsalat.

2 Portionen

Zutaten:
2 Portionsfische (Makrele, Forelle, Renke)
50 g Butter
1 EL Salz
1 EL Paprika rosenscharf
1 TL Pfeffer
2 Bambusstäbe (aus dem Blumenladen)

Zubereitung:
Bambusstäbe mindestens eine Stunde in Wasser einlegen. Fische, wenn nötig, schuppen und gut auswaschen. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Gewürze zugeben und gut umrühren. Mit einem Backpinsel zuerst den Bachraum und danach beide Seiten bepinseln. Einen Bambus durch jeden Fisch stechen und die Fische über dem Holzkohlengrill von jeder Seite 5 Min. grillen.
Tipp: Wenn man jetzt keinen Holzkohlengrill zur Verfügung hat, grillt man die Fische im Backofen mit Grillfunktion und ersetzt einen Teil des Salz durch Rauchsalz.

Zubereitungszeit: 1 Stunde