Munich Wiesn chicken – Münchner Wiesnhendl

Deutsch

New interpreted. So you can just eat the chicken with knife and fork, and don’t need to mess around with bones. The parsley, which lays only in the abdominal cavity of the chicken otherwise, can here be eaten with.
The ‚Wiesnhendl‘ gets his special taste from the butter, which is spreaded several times during grilling. And normally there is nothing served with it, only chicken pure. But it’s not forbidden, to eat it together with a roll or potato salad. The last picture shows the ‚Wiesnhendl‘ together with a radish salad.

2 servings

Ingredients:
2 chicken thighs
100 g browned butter
salt
pepper
hot paprika
½ bunch parsley

Preparation:
Chop parsley. Debone chicken leg according to this instruction. Sprinkle the inner sides with salt, pepper and parsley. Roll it up and secure with toothpicks. Season the liquid butter strong with salt, pepper and paprika, apply with a pastry brush on the chicken rolls. Roast at 160° C for 15 min. in the oven with grill function. Turn, brush with the butter-spice mixture and roast for another 15 min. Turn, brush with spiced butter. Grill additional 10 minutes at 200° C.
Tip: To prevent the deboning ask the butcher for pollo fino, deboned chicken thighs.

Preparation time: 1 hour

English

Neu interpretiert. So kann man das Hendl einfach mit Messer und Gabel essen und braucht sich nicht mit den Knochen rum zu plagen. Die Petersilie, die sonst nur im Bauchraum des Hähnchens liegt, kann hier gleich mit gegessen werden.
Das Wiesnhendl bekommt seinen speziellen Geschmack durch das fortwährende Bepinseln mit Butter. Es wird normalerweise pur ohne Beilagen serviert, aber es ist nicht verboten, ein Brötchen oder einen Kartoffelsalat dazu zu essen.

2 Portionen

Zutaten:
2 Hähnchenschenkel
100 g braune Butter
Salz
Pfeffer
Paprika rosenscharf
½ Bund Petersilie

Zubereitung:
Petersilie hacken. Hähnchenschenkel nach Anleitung entbeinen. Die Innenseiten mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen und die Petersilie darauf legen. Zusammen rollen und mit Zahnstochern befestigen. Die flüssige Butter kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, mit einem Backpinsel auf die Hähnchenrollen auftragen. Bei 160° 15 Min. im Backofen mit Grillfunktion garen. Umdrehen, mit der Butter-Gewürz-Mischung bestreichen, weitere 15 Min. garen. Erneut umdrehen, mit der Butter bestreichen. Für weitere 10 Min. bei 200° grillen.
Tipp: Um die „Knochenarbeit“ zu sparen, kann man in vielen Teilen Deutschlands inzwischen Pollo fino, entbeinte Hähnchenoberschenkel kaufen.

Zubereitungszeit: 1 Stunde