Foam omelette with mushroom stuffing – Schaumomelette mit Pilzfüllung

Deutsch

In Germany and France, an omelette is a pure egg mixture that is fried in a pan to make a flat cake, while in Switzerland and Austria a dough made with flour is also called an omelette.
In its simplest form, eggs are simply mixed together and served either pure or with hearty stuffings and belongs to the pub kitchen. The foam omelette is a little finer and is fried fluffy using various methods. You can do this by adding sparkling water, using a complicated stirring technique during frying or by separating the egg and whipping the egg white until stiff.

2 servings

Ingredients:
200 g mushrooms, whole or divided, depending on the size
½ onion, diced
1 tbsp flour
3 tbsp oil
150 ml meat broth
salt
1 clove of garlic, sliced
50 ml of cream
pepper
6 eggs, separated into yolks and whites
2 tbsp butter
1 tbsp oil
¼ bunch of chives, cut into rolls

Preparation:
Fry mushrooms, onion and flour until translucent. Pour in the broth slowly and simmer for 10 minutes, add water as required. Add garlic, cream and pepper and simmer for another 5 minutes, set aside.
Beat the egg white until stiff, mix carefully into the egg yolk with salt. Fry in the butter oil mixture until brown, turn and brown the other side as well.
Slide onto a plate, spread the mushrooms in one half and fold over the other half. Sprinkle with the chives.

Preparation time: 30 minutes

English

Ein Omelette ist in Deutschland und Frankreich eine reine Eiermasse, die in einer Pfanne zu einem Fladen gebraten wird, während in der Schweiz und Österreich auch ein Teig mit Mehl als Omelette bezeichnet wird.
In seiner einfachsten Form werden einfach Eier verrührt und entweder pur oder mit herzhaften Füllungen serviert und gehört so zur Wirtshausküche. Etwas feiner ist das Schaumomelette, das mit verschiedenen Methoden fluffig ausgebacken wird. Das geht mit dem Zusatz von Sprudelwasser, einer komplizierten Rührtechnik während des Bratens oder indem man das Ei trennt und das Eiweiß steif schlägt.

2 Portionen

Zutaten:
200 g Champignons, je nach Größe ganz oder zerteilt
½ Zwiebel, gewürfelt
1 EL Mehl
3 EL Öl
150 ml Fleischbrühe
Salz
1 Knoblauchzehe, in Scheiben
50 ml Sahne
Pfeffer
6 Eier, getrennt in Eigelb und -weiß
2 EL Butter
1 EL Öl
¼ Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung:
Champignons, Zwiebel und Mehl glasig dünsten. Brühe langsam zugießen und 10 Minuten simmern, nach Bedarf Wasser nachgießen. Knoblauch, Sahne und Pfeffer zugeben und weitere 5 Minuten simmern, beiseite stellen.
Eiweiß steif schlagen, mit Salz vorsichtig unter das Eigelb heben. In der Butter Öl Mischung braun braten, wenden und andere Seite ebenfalls bräunen.
Auf einen Teller gleiten lassen, die Champignons auf der Hälfte verteilen und die andere Hälfte darüber klappen. Mit dem Schnittlauch bestreuen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten