Fried meatloaf – Gebratener Leberkäse

Deutsch

The “Leberkäse” (liver cheese) or “Fleischkäse” (meat cheese) is a special meatloaf, minced in a cutter as fine as the meat for Wiener. It has nothing to do with liver or cheese, the name came from the medieval German words for loaf (Laib) and for minced sausage meat. So the original word was “Laiberkas”.
Some recipes contains also eggs and bread or flour and therefor they can’t be denoted as sausage, they belong to the pates. I prefer my own recipe without any filler and thickener, only pork belly and seasons.

4 servings

Ingredients:
3 large onions
800 g liver cheese
1 tablespoon oil
salt
black pepper
2 tablespoons caraway seed

Preparation:
Fry onions until soft in oil with salt and caraway. Remove from pan. Cut meatloaf into 2 cm pieces and fry brown in the pan. Add onions again and let them get hot. Season with pepper.
Serve with mashed potatoes.

Preparation time: 20 minutes

English

Der Leber- oder Fleischkäse ist ein spezieller Hackbraten, der in einem Kutter so fein wie das Fleisch für Wiener zerkleinert wird. Er hat weder mit Leber noch mit Käse zu tun, der Name ist aus dem althochdeutschen Wort Laib und für Wurstbrät. Das ursprüngliche Wort war Laiberkas.
Einige Rezepte enthalten Eier und Brot oder Mehl und daher dürfen sie nach deutschem Recht nicht als Wurst bezeichnet werden, sie gehören zu den Pasteten. Ich bevorzuge mein eigenes Rezept ohne Füllstoff und Verdickungsmittel, nur Schweinebauch und Gewürze.
Dünn geschnitten kann man dies anstelle von Lyoner oder Fleischwurst für den Fleischsalat verwenden.

4 Portionen

Zutaten:
3 große Zwiebeln
800 g Leberkäse
1 EL Öl
Salz
schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Kümmel

Zubereitung:
Zwiebeln in Öl mit Salz und Kümmel weich braten. Aus der Pfanne nehmen. Leberkäse in 2 cm große Würfel schneiden und braun braten. Die Zwiebeln wieder dazu fügen wieder heiß werden lassen. Mit Pfeffer würzen.
Dazu passt Kartoffelpüree.

Zubereitungszeit: 20 Minuten