Fleischsalat

Deutsch

The direct translation meat salad is misleading. It’s not made with meat but with Lyoner, a very finely grounded boiled sausage from pork, veal or poultry, often in a mixture of two kinds of meats, then called Kalbslyoner or Geflügellyoner. The sausage meat is often stuffed with pepper bells (Paprikalyoner), cooked ham (Bierschinken), eggs or heart (Herzwurst). Several sorts are sold together as Aufschnitt (cold cuts). In the U.S. the best equivalent is the Bologna.
In this salad we use a sausage without deposits. You can find this salad in every butchery in Germany, but often with too much mayonnaise. So it’s better to make it at home and have so the control over the ingredients.

4 servings

Ingredients:
150 g Lyonnais sausage
100 g pickled cucumbers
250 g of mayonnaise from sunflower or canola oil (see recipe below)
salt

Preparation:
Cut sausage and cucumbers in matchstick thick strips, mix with the mayonnaise and season with salt.

Preparation time: 15 minutes

Very fast mayonnaise

6 servings

Ingredients:
1 egg
1 tsp mustard
2 tsp lemon juice
salt
pepper
250 ml sunflower or canola oil

Preparation:
Put all ingredients in a tall beaker. Mix with a hand blender until it begins to thicken, then slowly pull the blender to the top.

English

Die direkte Name Fleischsalat ist irreführend. Der Salat wird nicht mit Fleisch, sondern mit Lyoner, Fleischwurst oder Leberkäse ohne Einlagen gemacht.
Man kann diesen Salat in jeder Metzgerei in Deutschland meist mit viel zu viel Mayonnaise kaufen. Es ist einfach besser, ihn zu Hause zu machen und so die Kontrolle über die Zutaten zu behalten.

4 Portionen

Zutaten:
150 g Lyoner, Fleischwurst oder feiner Leberkäse
100 g Gewürzgurken
250 g Mayonnaise aus Sonnenblumenöl (siehe Rezept unten)
Salz

Zubereitung:
Wurst und Gurken in Streichholz dicke Streifen schneiden, mit der Mayonnaise mischen und mit Salz abschmecken.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Sehr schnelle Mayonnaise

6 Portionen

Zutaten:
1 Ei
1 TL Senf
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
250 ml Sonnenblumen oder Rapsöl

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem großen Becher geben. Mit einem Stabmixer am Boden rühren, bis es anfängt dick zu werden, dann langsam den Mixer nach oben ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.