Gyros, the Greek answer to doner – Gyros, die griechische Antwort auf Döner

Deutsch

Gyros/Döner is a marinated meat cooked on a vertical skewer. Originally only mutton, now calf or poultry in Germany. Since Greece was largely Christian even during the Turkish occupation, the dish was prepared with pork.
But who has such a rotisserie at home? So you cook the whole thing in the pan.

4 servings

Ingredients:
800 g pork comb, cut into strips
1 large onion, cut into strips
3 tablespoons of olive oil
2 tbsp whole cumin seeds
2 tbsp oregano
3 cloves of garlic, with
1 tablespoon of salt crushed
2 tbsp sweet paprika powder

Preparation:
Mix all ingredients and marinate overnight. Fry in the hot pan without adding fat for about 10 minutes.

Tip: The lean fraction uses pork loin or parts from the leg instead of pork comb.

Preparation time: 1 day to marinate, 15 minutes to fry

English

Gyros/Döner ist ein an einem senkrechten Spieß gegartes mariniertes Fleisch. Ursprünglich nur Hammel, inzwischen in Deutschland Kalb oder Geflügel. Da Griechenland auch während der türkischen Besatzung größtenteils christlich war, wurde das Gericht mit Schweinefleisch zubereitet.
Aber, wer hat schon so einen Drehspieß zuhause? Also bereitet man das Ganze in der Pfanne zu.

4 Portionen

Zutaten:
800 g Schweinekamm, in Streifen geschnitten
1 große Zwiebel, in Streifen geschnitten
3 EL Olivenöl
2 EL ganze Kreuzkümmelsamen
2 EL Oregano
3 Knoblauchzehen, mit
1 EL Salz zerdrückt
2 EL Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:
Alle Zutaten mischen und über Nacht marinieren. In der heißen Pfanne ohne weitere Fettzugabeetwa 10 Minuten braten.

Tipp: Die Magerfraktion benutzt anstatt Schweinekamm Schweinerücken oder Teile aus der Keule.

Zubereitungszeit: 1 Tag zum marinieren, 15 Minuten zum Braten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.