Beef salad – Rindfleischsalat

dig

Deutsch

The recipe is a leftover use for boiled beef, which has already been boiled for a soup. By the strong seasoning with mustard and pepper is not already so taste-intensive meat still tasty. Of course, you can also use leftovers of beef brisket, prime boiled beef, beef roasts and steaks.

2 servings

Ingredients:
300 g cooked beef, cut into cubes or strips
1 gherkin, cut into cubes
1 small onion, cut into fine cubes
1 boiled egg, peeled and diced
2 tablespoons oil
1 tablespoon vinegar
1 teaspoon mustard
salt
pepper

Preparation:
Mix everything together with oil, vinegar and mustard, season with salt and pepper and marinate for an hour.

Preparation time: 10 minutes working time, 1 hour to marinate

English

Bei dem Rezept handelt es sich um eine Resteverwertung für gekochtes Rindfleisch, das schon für eine Suppe ausgekocht wurde. Durch die starke Würzung mit dem Senf und kräftig Pfeffer ist auch schon nicht mehr so geschmacksintensives Fleisch noch schmackhaft zu bekommen. Natürlich eignen sich dafür auch Reste von Rinderbrust, Tafelspitz, Rinderbraten und Steaks.

2 Portionen

Zutaten:
300 g gegartes Rindfleisch, in Würfel oder Streifen geschnitten
1 Gewürzgurke, in Würfel geschnitten
1 kleine Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 gekochtes Ei, geschält und in Würfel geschnitten
2 EL Öl
1 EL Essig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Alles zusammen mit Öl, Essig und Senf mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Stunde marinieren lassen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten Arbeitszeit, 1 Stunde zum marinieren

dig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.