Calf liver Berlin style – Kalbsleber Berliner Art

Deutsch

The veal liver with apple and onion is from the classic Berlin cuisine and belongs to the repertoire just like the knuckle with sauerkraut and pea puree. According to the original recipe, the liver is first to be rolled in flour and roasted. I omitted the flour and fried the onion and the apple first and finally the liver.

2 servings

Ingredients:
3 onions, cut into rings or strips
2 tablespoons butter
1 apple, cored and sliced into rings
salt
pepper
2 slices of veal liver from 100 to 150 g

Preparation:
Fry onion in the hot butter bright brown, keep warm. Place the apple rings in the pan and fry them from both sides, it should not become too soft. Keep warm. Fry veal liver in the pan as desired, we prefer medium rare.
The classic side dish is mashed potatoes.

Preparation time: 10 minutes

English

Die Kalbsleber mit Apfel und Zwiebel stammt aus der klassischen Berliner Küche und gehört dort genau so zum Repertoire wie das Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree. Laut Originalrezept soll zuerst die Leber in Mehl gewälzt und gebraten werden. Das Mehl lasse ich weg und ich brate zuerst Zwiebel und Äpfel und erst ganz zum Schluss die Leber.

2 Portionen

Zutaten:
3 Zwiebel, in Ringe oder Streifen geschnitten
2 EL Butter
1 Apfel, entkernt und in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
2 Scheiben Kalbsleber von 100 bis 150 g

Zubereitung:
Zwiebel in der heißen Butter hell braun braten, warm stellen. Apfelringe in die Pfanne geben und von beiden Seiten braten, sie sollten nicht ganz weich werden. Warm stellen. Kalbsleber in der Pfanne nach Wunsch braten, wir bevorzugen einen roten Kern.
Klassische Beilage dazu ist Kartoffelpüree.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.