Gourmet fillet ala bordelaise – Schlemmerfilet ala bordelaise

Deutsch

On my last blog, I was a bit cautious with the name Schlemmerfilet, but if even competing companies can use the name, it can hardly be protected.
It is a coalfish fillet that is baked with a crust of butter, garlic, herbs and breadcrumbs as protection.

2 servings

Ingredients:
70 g butter, soft
salt
1 large garlic clove, crushed with salt with the back of the knife
1 tablespoon dried tarragon
1 tablespoon dried chervil
100 g breadcrumbs
350 g coalfish fillet
pepper

Preparation:
Mix butter, garlic, tarragon, chervil and breadcrumbs. Paint on a cling film to a plate, cover and cool.
Season the fish with salt and pepper from one side, put it in a baking dish, cover with the plate and bake at 180° in the oven for 20 minutes.

Preparation time: 1 hour

English

Bei meinem letzten Blog war ich noch etwas vorsichtig mit dem Bezeichnung Schlemmerfilet, aber wenn selbst Konkurrenzfirmen den Namen benutzen dürfen, kann er wohl kaum geschützt sein.
Dabei handelt es sich um ein Seelachsfilet, das mit einer Kruste aus Butter, Knoblauch, Kräutern und Semmelbröseln als Schutz überbacken wird.

2 Portionen

Zutaten:
70 g Butter, weich
Salz
1 große Knoblauchzehe, mit Salz mit dem Messerrücken zerdrückt
1 EL getrockneter Estragon
1 EL getrockneter Kerbel
100 g Semmelbrösel
350 g Seelachsfilet
Pfeffer

Zubereitung:
Butter, Knoblauch, Estragon, Kerbel und Semmelbrösel mischen. Auf eine Frischhaltefolie zu einer Platte streichen, zudecken und kühlen.
Fisch von einer Seite mit Salz und Pfeffer würzen, umgedreht in eine Auflaufform legen, mit der Platte belegen und 20 Minuten bei 180° im Backofen überbacken.

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.