Farmer’s breakfast – Bauernfrühstück

Deutsch

Recipes like the farmer’s breakfast is available in almost all parts of Germany. In Berlin it is made with sausage leftovers and is called Hoppel-Poppel, in Bavaria and Austria, it is made with roast leftovers of beef, pork or chicken and called Gröstl, each with the name of the meat used in advance (eg. Hendlgröstl) and in the north without the gherkins they are simply fried potatoes. This is the Hessian variant.

4 servings

Ingredients:
8 large waxy potatoes (Yukon gold in the U.S.)
1 tablespoon oil
200 g bacon
8 eggs
2 large onions
salt
black pepper
4 large gherkins

Preparation:
Peel, wash and slice thinly the potatoes. Pour oil in a nonstick pan, let get hot and fry potatoes until brown. Cut the onions in half rings and fry with. Add bacon and diced gherkins and fry. Season with salt and pepper. Whisk eggs, salt lightly and let thicken over the potatoes.

Preparation time: 45 min.

English

Rezepte wie das Bauernfrühstück gibt es in fast ganz Deutschland. In Berlin wird es mit Wurstresten gemacht und nennt sich Hoppel-Poppel, in Bayern und Österreich nimmt man dazu Bratenreste von Rind, Schwein oder Huhn und nennt das Gröstl, jeweils mit dem Namen des verwendeten Fleischs vorweg (z.B. Hendlgröstl) und im Norden sind das ohne die Gewürzgurken schlicht Bratkartoffel. Dies ist die hessische Variante.

4 Portionen

Zutaten:
8 große festkochende Kartoffeln
1 EL Öl zum anbraten
200 g Dörrfleisch
8 Eier
2 große Zwiebeln
Salz
Pfeffer
4 große Gewürzgurken

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen und Kartoffeln darin braun braten. Die Zwiebeln in Halbringe schneiden und mit anbraten. Dörrfleisch und Gurken würfeln, Dörrfleisch ebenfalls zugeben und braten. Zum Schluss die Gurkenwürfel zugeben und heiß werden lassen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen, leicht salzen und über der Masse stocken lassen.

Zubereitungszeit: 45 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.