Spaghetti alla puttanesca

Deutsch

The origin of the name is unclear. After an anecdotal under various statements it should go back to the fact that prostitutes the dish could simply prepare quick between visits of their suitors. Another one is related to that Italian brothels in the 1950s were ‚casa chiuse‘ closed houses and the prostitutes they were allowed to leave only once a week for shopping. The dish was therefore emerged from the tougher residues in the pantry when supplies ran low. (Source Wikipedia)

2 servings

Ingredients:
3 garlic cloves
3 anchovy fillets
1 chilli pepper
2 tablespoons olive oil
1 400g can peeled tomatoes
150 ml red wine
salt
1 tablespoon black olives, destoned
1 tablespoon capers
140 g spaghetti
100 g Parmesan

Preparation:
Fry chopped garlic, anchovies and chilli in oil until the anchovies disintegrates. Add tomatoes and wine and simmer for about 15 minutes.
In the meantime cook the spaghetti until al dente.
Give olives and capers in the sauce and allow to warm up.
Mix dripped spaghetti with the sauce and sprinkle with freshly grated Parmesan cheese.

Preparation time: 30 minutes

English

Der Ursprung des Namens ist ungeklärt. Nach einer unter verschiedenen anekdotischen Erklärungen soll er darauf zurückgehen, dass Prostituierte das Gericht schnell und einfach zwischen Besuchen ihrer Freier zubereiten konnten. Einer anderen nach hängt er damit zusammen, dass italienische Bordelle in den 1950er Jahren case chiuse, geschlossene Häuser, waren und die Prostituierten sie nur einmal wöchentlich zum Einkaufen verlassen durften. Das Gericht sei demnach aus den haltbareren Resten in der Speisekammer entstanden, wenn die Vorräte zur Neige gingen. (Quelle Wikipedia)

2 Portionen

Zutaten:
3 Knoblauchzehen
3 Sardellenfilets
1 Chilischote
2 EL Olivenöl
1 400g Dose geschälte Tomaten
150 ml Rotwein
Salz
1 EL schwarze Oliven, entsteint
1 EL Kapern
140 g Spaghetti
100 g Parmesan

Zubereitung:
Knoblauch, Sardellenfilets und Chili hacken, im Öl anbraten bis die Sardellen zerfallen. Tomaten und Wein angießen und 15 Min. köcheln.
In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest kochen.
Oliven und Kapern in die Sauce geben und warm werden lassen.
Abtropfte Spaghetti mit der Sauce mischen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Zubereitungszeit: 30 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.